Ideenwerkstatt für Erwerbs-, Geld- und Glücksuchende

„Kann man denn davon auch leben?“ Vom Lesen? Vom Schreiben? Vom Nachdenken über das eine oder das andere? Was macht den Lebenslauf zum eigenen Lebenslauf? Freiheit von Fremdbestimmung oder erlesene Selbstbeschreibung? Die „Ideen-Werkstatt“ mit Cornelia Rank und dem Philosophen Dr. Jirko Krauß regt zu Selbstbetrachtungen und Gesprächen über das Leben an. Den Konzepten und den Vor-Urteilen am Arbeitsmarkt orientierter „tabellarischer Lebensla?ufe“ stellt sie (neben Eigensinn, Humor und Offenheit) den freien Lauf denkbarer Lebensentwürrfe und -orientierung entgegen. Eingeladen wird zum praktischen Philosophieren über beglückende Lebensläufe in Zeiten des Suchens. (Das detaillierte Programm lesen Sie hier.

Wo? Volkshochschule, Löhrstraße 3 – 7, Raum 101

Termine im Herbstsemester: 29.9., 27.10., 24.11., 15.12. und 26.1.17, 19.00 -21.00 Uhr. Diese Veranstaltung der Politischen Bildung ist entgeltfrei. Bitte hier anmelden!